Stehst du auch manchmal morgens vor dem Spiegel und fragst dich, welche ältere Version deines Selbst dich da anstarrt? Die Diagnose: Augenringe, Falten und ein fahler Teint. Klar man könnte sich vornehmen, ab jetzt 2,5 Liter Wasser am Tag zu trinken, damit die Haut wieder lebendiger aussieht; der Kaffee am Morgen hilft vielleicht auch, um die Müdigkeit aus den Augen zu vertreiben und ein paar leichte Schläge auf die Wangen fördern die Durchblutung. Am Ende des Tages, wieder vor dem Spiegel, stellt man jedoch dann meist fest, dass das Vorhaben, mehr Wasser zu trinken, bereits nach der Mittagspause vergessen wurde und der Kaffee und die leichten Schläge auf die Wangen leider auch nur eine kurzfristige Wirkung hatten.

Was also tun, wenn man jünger aussehen möchte - und zwar sofort?

Wie wir bereits in unseren bisherigen Artikeln berichtet haben, ist die Wirkung effektiver Gesichtspflegeprodukte wie z.B. die Anti-Aging Serie von SEPAI frühstens nach einem Hautzyklus von 28 Tagen wirklich sichtbar.
Warum? Effektive Gesichtspflegeprodukte sind so formuliert, dass die klein-molekülig aufbereiteten Wirkstoffe zu den tieferen Hautschichten vordringen und dort aktiv zu wirken beginnen. Diese Veränderung ist erst sichtbar, wenn sich die Haut einmal komplett erneuert hat - nämlich nach 28 Tagen.

Doch es gibt auch Gesichtspflege, die einen SOFORT-Effekt verspricht. Bei diesen Pflegeprodukten werden die Wirkstoffe im Gegensatz zu den oben aufgeführten Produkte nicht klein-molekülig formuliert, sondern groß-molekülig. Dadurch legen sie sich wie ein Film auf die oberen Hautschichten, glätten augenblicklich kleinere Falten und lassen den Teint wieder erstrahlen. Dementsprechend eignen sich die Produkte hervorragend um an schlechten Tagen ein paar Jahre wegzumogeln, sie sollten jedoch nicht eine längerfristig wirkende Gesichtspflege ersetzen.

Welche Produkte sollten bei trockener/normaler Haut gewählt werden?

Bei trockener bzw. normaler Haut empfehlen sich feuchtigkeitsspendende Masken, die die Kollagen-und Hyaloronsynthese anregen. Hierbei unterscheidet man zwischen Masken, die nach einer gewissen Wirkungszeit wieder abgewaschen werden, und Masken, die aufgetragen bleiben (sogenannte "Leave-on Masken"). Anbei stellen wir euch einige Produkte vor, mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben:

  • DERMALOGICA: MULTIVITAMIN POWER RECOVERY MASQUE (wird übrigens auch von Viktoria Backham verwendet)
    Hier handelt es sich um eine Maske mit Antioxidantien, die die Haut beruhigt und ihr hilft sich von Schäden zu erholen. Vitamin A, C, E, F, und Panthenol unterstützen die geschädigte Haut bei der Regeneration. Extrakte aus Haferkorn wirken darüber hinaus entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend und reizlindernd. Durch die Maske wird die Elastizität der Haut erhöht und die Kollagensynthese augenblicklich angeregt. Die Haut fühlt sich nach der Maske wieder schön geschmeidig an und verfügt über eine strahlendere und feinere Textur.
    Anwendung: 1-2 mal pro Woche morgens nach der Reinigung einen erbsengroßen Pumper auf das gereinigte Gesicht und den Hals in sanft kreisenden Bewegungen auftragen. Nach 10-15 Minuten kann die Maske mit lauwarmen Wasser wieder abgespült werden.
    Im Shop ansehen

  • APOTCARE: RADIANT LIFTING MASK
    Bei dieser Maske handelt es sich um eine Maske mit Dreifachwirkung. In nur zehn Minuten wird die Haut geglättet, der Teint wieder zum Strahlen gebracht und die Gesichtszüge sichtbar gestrafft. Hierfür wird auf die Wirkstoffe Hyaluronic Acid, Citric Acid und SWISS BOTEX zurückgegriffen. Bereits nach der ersten Anwendung zeigt sich die Haut mit einer hydrierteren und verfeinerten Hauttextur.
    Anwendung: 1-3 mal pro Woche abends nach der Reinigung eine dünne
    Schicht des Produktes auftragen, sanft einmassieren und fünf bis zehn Minuten einwirken lassen.
    Im Shop ansehen

  • CICAMED: COLLAGEN BOOST MASK
    Hierbei handelt es sich um eine Leave-on Maske mit sofortiger straffender Wirkung. Kollagen hat große Moleküle und legt sie wie ein füllender Filter über kleine Fältchen und große Poren. Die leistungsstarke Kombination von organischen Kollagen (kein Schweinekollagen) mit Bio- Kräutern, Vitaminen, Antioxidanzien und Algen liefert sowohl sofortige als auch langfristige Ergebnisse für straffere und jünger aussehende Haut. Bereits nach der ersten Anwendung wird der Haut einen strahlenden Teint verliehen.
    Anwendung: 1-2 mal pro Woche morgens ein erbsengroßer Pumper als dünne Schicht auf das gereinigte Gesicht und den Hals auftragen und sanft einmassieren. Da die Maske nicht abgewaschen werden muss, eignet sie sich auch hervorragend als Make-up Grundierung.
    Im Shop ansehen

Welche Produkte sollten bei öliger Haut/ Mischhaut gewählt werden?

Bei öliger Haut bzw. Mischhaut eignen sich besonders gut Exfoliants oder Peelings mit einer Säure um den Teint wieder strahlen zu lassen. Bedingt durch die verstärkte Ölproduktion kleben bei diesen Hauttypen nämlich die abgestorbene Zellen auf der oberen Hautschicht, was diese grau und fahl wirken lässt. Anbei stellen wir euch ein paar Produkte vor, mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben:

  • DERMALOGICA: DAILY RESURFACER
    Dieser Exfoliant restrukturiert (macht die Haut feinporiger) bzw. glättet die Haut. Durch den beigefügten Applikator wird neben der chemische Exfoliation auch eine mechanische Exfoliation gewährleistet. Die beigefügten Hydroxysäuren und Enzyme machen die Haut weich ohne sie dabei zu reizen. Zitrus Unshui Schale und Reisextrakt kontrollieren Hyperpigmentierungen und sorgen für einen strahlenden und ebenmäßigen Teint. Weiterhin bietet dieser Exfoliant einen Schutz gegen Schäden durch freie Radikale und befeuchtet die Haut.
    Anwendung: 2-3 mal pro Woche abends nach der Reinigung und vor dem Toner bzw. Serum das Pad über den Zeigefinger ziehen und eine Minute lang in sanft kreisenden Bewegungen einmassieren. Nachdem das Gesicht trocken ist, kann zum nächsten Schritt der Gesichtspflege-Routine übergegangen werden.
    Im Shop ansehen

  • SEPAI: PEEL MUD Dieses tiefenreinigende Peeling entfernt die Talgüberschüsse der Haut und wirkt enzymatisch. Tocopherol, Glucanolactone (PHA) und Salizylsäure (BHA) reinigen die Haut porentief und lassen einen strahlenden Teint zurück. Darüber hinaus wird die Bildung von Mitessern verhindert und die Poren verfeinert. Schon nach der ersten Anwendung erwartet dich eine strahlendere und feinere Hauttextur.
    Anwendung: 1-3 mal pro Woche abends nach der Reinigung eine dünne Schicht in kreisenden Bewegungen auftragen und fünf bis zehn Minuten einwirken lassen.
    Im Shop ansehen

Gibt es auch Produkte, die unterm Make-Up ihren SOFORT-Effekt entfalten?

Ja, wie die meisten von euch wahrscheinlich schon wissen, gibt es sogenannte Primer. Werden diese vor dem Make-Up aufgetragen, verfeinern sie zusätzlich das Hautbild und geben der Haut einen seidig-weichen, ebenmäßigen, frischen Teint. Bei den meisten Primer, die im Fachhandel erworben werden können, handelt es sich jedoch meist um rein kosmetische Produkte ohne aktive Wirkweise. Das heißt, sie führen zwar zu dem gewünschten, ebenmäßigeren Teint, aber regen die Haut nicht an, z.B. mehr Kollagen zu produzieren.

Deswegen möchten wir im Rahmen dieses Artikels noch zwei Primer mit Peptiden vorstellen. Durch die Peptide (kurzkettige Aminosäuren) wird der Haut dabei vorgespielt "verletzt" zu sein, was diese schlussendlich dazu anregt, wieder vermehrt hauteigene Proteine wie z.B. Kollagen und Ciramide zu produzieren. Mit einem solchen Produkt genießt du also alle Vorzüge eines Primers, tust aber gleichzeitig auch etwas gegen deine Hautalterung.

  • DERMALOGICA: SKIN PERFECT PRIMER SPF 30
    Hierbei handelt es sich um ein multi-funktionales 3 in 1 Produkt, das wir insbesondere für trockene/ normale und/oder ältere Haut empfehlen. Es reduziert Zeichen der Hautalterung, indem es Falten glättet, es steigert die Haltbarkeit des Make-Ups und schützt vor UV Strahlen.

  • DERMALOGICA: CLEARING MATTIFIER
    Dieses Produkt verringert feine Fältchen und glättet die Hauttextur.Vitamin A erhöht die Hautelastizität und Antioxidantien aus Traubenkernen sowie Vitamin E pflegen und schützen vor hautschädigenden freien Radikalen. Darüber hinaus reguliert eine pflanzliche Mischung die Talgdrüsenaktivität und reduziert so Talgbildung und Fettglanz.Das Produkt eignet sich somit hervorragend als Primer für großporige, ölige Haut oder Mischhaut.

Unser Fazit

Wenn du also morgens mal wieder vor dem Spiegel stehst und völlig frustriert deinem Gegenüber ins Gesicht starrst, sei dir über zwei Dinge bewusst:
1. Wir alle haben mit diesen Problemen zu kämpfen - du bist also nicht alleine damit!
2. Es gibt Gesichtspflegeprodukte, die dich im Handumdrehen wieder jünger und frischer aussehen lässt!

In diesem Sinne wünschen wir dir einen schönen Sonntag! Entspanne und sei nicht zu streng mit dir selbst.
Insofern du Fragen zu den Inhalten bzw. den Produkten hast, kannst du mir, Eva, eine Mail an eva@lezay.com schreiben. Ich helfe gerne weiter.

Bisous
dein LEZAY-Team